Projekt: "Dohrgauls Neue Mitte"

Einweihung

 

Es war ein gelungenes Fest mit vielen Gästen!!!

An dieser Stelle auch nochmals herzlichen Dank an alle Helfer für die tolle Unterstützung!!!
 


Hier der Artikel vom Anzeigen Echo mit Link zu weiteren Fotos:

Dohrgauls neue Mitte eingeweiht
Kommunikationsort für die Generationen

sd. Wipperfürth. Nun ist es offiziell, denn "Dohrgauls neue Mitte" ist jüngst als Kommunikationsort für die Generationen eingeweiht worden. Die Älteren werden mit den Jüngeren ab sofort dort verweilen können.

Im Zentrum von Dohrgaul liegt nun, inmitten von sechs alten Buchen gelegen, der neue schmucke Dorftreffpunkt. Es gibt eine Multifunktionskletterburg, zwei Federschaukeltiere, eine Sitzgruppe mit Schachtisch, einen feststehenden Kickertisch sowie eine Petanque-Bahn. Zudem sind weitere Sitzmöglichkeiten geschaffen worden.
Zur Eröffnung kamen neben zahlreichen Dorfbewohnern auch die Vertreter der Stadt Wipperfürth, die Sponsoren sowie die Mitglieder des Bürgervereins Dohrgaul.

"Unser Geld ist sehr gut angelegt", freute sich Andreas Millard von der Hans-Hermann-Voss-Stiftung, die das Projekt mit 20.000 Euro unterstützte. Bürgermeister Michael von Rekowski gratulierte dem Bürgerverein Dohrgaul und dem Vorsitzenden, Michael Walder, zum generationsübergreifenden Projekt: "Die neue Mitte von Dohrgaul ist ein wichtiges Zeichen für die Gemeinschaft im Ort". Die Stadt unterstützte den Bau des Platzes mit 8.000 Euro. Die Idee zu der Anlage hatte der Bürgerverein vor zwei Jahren. Seitdem organisierten die Dohrgauler Bürger das Vorhaben: Einzelne Projektteams kümmern sich um den Wegebau, die Zaun- und Blumengestaltung, aber auch um Organisation, Finanzierung sowie die Öffentlichkeitsarbeit. Im Rahmen der Einweihung wurde außerdem eine Tafel mit der Geschichte Dohrgauls sowie der am Projekt beteiligten Sponsoren enthüllt.

Zur Bildergalerie


 

gemeinsame Boul-Spiele

Spielregeln kennenlernen

Gemeinsamkeit mit mehreren Generationen

Ab dem 2.4.2014 bietet der Bürgerverein Dohrgaul jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr die Mögichkeit gemeinsam Boul in „Dohrgauls neuer Mitte“ zu spielen.

Wir freuen uns auf viele Interessierte.


Spielekiste in Dohrgauls neuer Mitte

Unter der hinteren Bank in Dohrgauls Mitte ist eine Kiste befestigt inder einige Spielefiguren für das Schach und Mühlespiel, Kickerbälle, Handfeger und -schaufel sowie ein Satz Boulekugeln deponiert sind.

Der Inhalt ist für jeden Zugängig und darf ausdrücklich genutzt werden. Wir bitten um einen achtsamen Umgang mit dem Inhalt.

Bei Verlust oder Beschädigungen bitten wir den Vorstand davon in Kenntnis zu setzten um für Ersatz sorgen zu können.


 

Abnahme der Elemente im Park / Oktober 2013

Wir haben die Zusage durch Stadt und TÜV die Parkanlage entlich nutzen zu dürfen, bereits an den ersten Tagen waren einige Kinder und Erwachsene zur Sichtung und Nutzung der einzelnen Stationen (Kicker, Spielgerät, Schwingtiere) vor Ort.

Im Frühjahr 2014 werden wir dann auch die Einweihung des Dorfprojektes feiern, den Termin geben wir dann in der Wochenwerbung, mit dem Newsletter, auf der Homepage, im Schaukasten und in der Zeitung bekannt.


Einsähen der Grünfläche / Oktober 2013

Eine schöne Idee kam von einem Mitbürger: Allen sollte die Möglichkeit gegeben werden, Blumenzwiebeln in das Erdreich um den Baumkreis einzuplanzen.

Wir finden "Eine sehr schöne Idee!!!"

Die Tore sind offen, jetzt dürfen alle Blumenzwiebeln zum verwildern (Krokusse, Narzissen usw.) im Erdreich vergraben werden ...

... im Frühjahr werden wir sehen in welcher Pracht der Park mit Tulpen, Osterglocken, Schneeglöckchen u.s.w. erscheint.


 

Am 28.9.2013 fand unser 2. "Grüne Tag" statt, die BLZ hat nachstehend am 01.10.2013 berichtet:


Dank des Organisationsteams kam im April 2013 eine grandiose Nachricht: Die Hermann-Josef Voss Stiftung bezuschusst das Projekt „Dohrgauls neue Mitte“ mit 15.000,00 Euro für das Spielgerät welches in der Mitte des Baumkreises entstehen soll. Mit dem großzügigen Zuschuß der Hansestadt Wipperfürth können alle geplanten Objekte geplant, erworben und aufgestellt werden.

__________________________________________________________________________

Wir haben den Bauantrag durch!!! (Ende Nov. 2012)

Jetzt geht es los mit dem Team Öffentlichkeit / Werbung / Sponsoring weiter.

_______________________________________________________________________________________________
 

Bei der letzten Vorstandsitzung wurde sich, nach langem Abwiegen, einstimmig auf nachstehende Gestaltungsobjekte geeinigt.

  1. vorhandene Sitzgruppe 2 Bänke u. 1 Tisch (vorheriger Standort Richtung Dellweg zwischen Causemann und Feldhoff) Alternativ wird eine neue Sitzgruppe angeschafft, da die vorhandene feste in den Boden betoniert werden muss und das Verrücken der Sitzgruppe unter Umständen notwendig ist.
  2. Sechseckkletterturm (Rutsche, Kletterwand, Rutschstange, Eimeraufzug für Kies, Kletter- Rutschrampe und einen Leiteraufgang) -> wir haben uns hier für eine Podesthöhe von 150 cm entschieden
  3. 2 Federschaukeltiere
  4. Kicker, feststehend
  5. Rundbank um einen Baum im Baumkreis
  6. Wasserstelle / genaue Gestalltung, ist noch nicht festgelegt

Das Team Organisation holt nun mit den Maßstäben der o. g. Objekten, hoffentlich, ohne Hindernisse, die Genehmigungen bei der Stadt ein. Danach werden die Teams Sponsoring und Finanzierung die Arbeit aufnehmen um möglichst die Finanzierung aller Objekte zu gewährleisten.

Nachdem wir die Genehmigung seitens der Stadt „in der Tasche“ haben und die Teams Sponsoring/Finanzierung auch einen Schritt weiter sind, werden wir einen Infoabend für alle interessierten Bürger (am liebsten vor Ort) organisieren.

Für weitere Ideen oder Anregungen sind wir offen und dankbar:  

  • Team Gestaltung: Peter Bosbach, Raphaela Gonschor, Dieter Brentzek
  • Team Organisation: Michael Walder, Judith Blum, Jörg Speer
  • Team Öffentlichkeit / Werbung / Sponsoring: Raphaela Gonschor, Michael Walder
  • Finanzierung: Wolfgang Jämmrich

"Dohrgauls alte Mitte"


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!