Verschiedenes

Grüner Tag

2 x im Jahr treffen sich engangierte Bürger zur Pflege der Grünanlagen in "Dohrgauls neuer Mitte, so auch am Samstag, den 12.10.2019. Jetzt ist die Restparkfläche für den Winter gerüstet.

1. Dorftrödel in Dohrgaul

am 06.07.2019 fand der erste Dorftrödel in Dohrgaul statt. Bei bestem Wetter sind zahlreiche Besucher von Nah und Fern nach Dohrgaul zum schländern und kaufen gekommen.

Alle Nachbarn die Ihre Waren zum Verkauf angeboten haben waren zufrieden, sodass sich der Vorstand erneut für die Planung im nächsten Jahr einsetzt.

 

Am 06.06.2020 wird es den 2. Dorftrödel in Dohrgal, bei hoffentlich ebensoschönem Wetter geben!


Besonderer Besuch zieht durch Dohrgaul am 24.3.2019

Hier ein kurzes Video bereitgestellt von einer ansässigen Familie, wir sagen herzlichen DANK!!!


vid-20190427-wa0006.mp4 [41.1 Mb]

Dohrgauler Frühjahresputz / Müllsammeln 2019

Es ist wirklich unfassbar, was alles an den Wegrändern unsrere Heimat entsorgt wird.

Große und kleine Helfer waren für uns alle fleißig und haben unser Respket verdient!!!

Vielen DANK!!!


Laternesingen 2017 + 2018

Liebe Spender/innen und liebe Sammler/innen,

wir, der Bürgerverein Dohrgaul möchten Euch recht herzlich für Euer Engagement danken.

Ohne die Großzügigkeit der Spenden und die Bereitschaft zu Singen wäre dieser Betrag niemals zustande gekommen. Das Kinderhospiz ist wirklich eine tolle Einrichtung die man weiterhin unterstützen sollte.

Bei der Übergabe konnten wir uns einen Eindruck machen und wir waren sehr beeindruckt wie fürsorglich, sensibel und familiär dort mit den sterbenden Bewohnern und deren Familien umgegangen wird. Das Hospiz kann gleichzeitig 8 Kinder und 4 Jugendliche samt deren Familie aufnehmen. Dieses Jahr haben bis zum 1.12.2018 bereits über 300 Familien im Hospiz gewohnt. Das zeigt uns, wie sehr es sich lohnt diese Einrichtung weiterhin zu unterstützen; denn nicht alles was dort angeboten wird, wird von den Krankenkassen bezahlt...


Erntedankfest 2017

Das diesejährige "Highlight-Fest" von Dohrgaul liegt erfolgreich hinter uns.

Bei dauer Regenwetter wurden die schönen Gespanne und Traktoren am Samstag geschmückt aber bei strahlendem Sonnenschein am Sonntag präsentiet...

Viele Besucher von Nah und Fern kamen, staunten, tranken und aßen...

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Bis dahin hier ein paar Erinnerungen in Bild und Filmformat...

Bilder,eine freundliche Leigabe von Beate Janson


Besuche Biotop der Wippkids NABU Grennebach

Einige hochinteressante Informationen, über unsere Pflanzen und Tiere vor unserer Haustür, haben einige Dohrgauler erfahren dürfen.

Der Besuch hat sich für alle gelohnt (nicht wegen den Schnakenstichen) und kommen nächstes Jahr gerne wieder (aber mit langen Hosen).

Auch die Möglichkeit sich als Imker zu probieren wurde genutzt.


Laternesingen 2016

am 12.11.2016 zogen 14 Kinder mit ihren bunten Laternen oder Fackeln durch unser Dorf, am Ende hat jedes Kind 5 € Taschengeld in der vollen Tüte mit Süßigkeiten.

Vielen Dank an die edlen Spender!!!

250,00 € gehen an das Kinderhospiz Balthasar, Olpe

1 Riesentüte Süßigkeiten an die Wipperfürther Tafel

Herbstwanderung am 24.09.2016

nur zu Siebt aber mit bester Stimmung ging es in diesem Jahr bei schönstem Wetter an die Kerspetalsperre mit Zurückbringservice...

JHV am 25.2.2015

Auch in diesem Jahr wurde satzungsgemäß eine Jahreshauptversamlung einberufen und einige Dinge besprochen. So hat Wolfgang Jämmrich nach 14 Jahren sein Amt als Kassierer an Beate Janson abgetreten und eine Idee für eine mobile Verkehrsmessgerät wurde besprochen.

Erntedank Helferfest

Erstmals wurde für alle Helfer des diesjährigen, sehr erfolgreichen Erntedankfestes eine Dankeschönfeier in Kempershöhe beim Riepert gefeiert.

Erntedank 2014

Von Jahr zu Jahr mehr Leute... es war fantastisch...

Neben dem altbewerten Quizz über unsere Heimat und der Nominierung der schönsten Gespanne gab es in diesem Jahr auch die Möglichkeit zum Bullenreiten.

Hier gibt es ein Video zu dem tollen Erntezug https://www.youtube.com/watch?v=gtOHFarHVTo

Laternesingen 2014

In diesem Jahr sind 13 Kinder (aus Dohrgaul und den umliegenden Dörfern) bei unserem Laternensingen mitgegangen. Dank der zahlreichen Spenden an Geld, Süßigkeiten, Nüsse und Obst, hatte jedes Kind eine dicke Tüte mit Naschereien und 5 € Taschengeld.

In diesem Jahr konnten wir wieder eine Summe von 200,00 € dem Kinder – und Jugendhospiz nach Olpe spenden. Informationen zu dem Haus Balthasar hier.

Eine Tüte voll mit Süßigkeiten ging an die Tafel nach Wipperfürth.

Grill- und Familienfest

Bei dem diesjährigen Grill- und Familienfest am 5. Juli 2014 waren wieder einige Nachbarn zusammengekommen um einen gemütlichen Abend zu verbringen.

In der Dorfhütte hatte man die Gelegenheit sich die Viertelfinalspiele der WM anzusehen. Die Kinder konnten sich beim Dosenwerfen austoben.

Zu 80% war das Wetter trocken. Wenn aber die 20% Regen vielen, dann aus Kübeln.

 

Frühjahresputz 2014

Die diesjährigen Müllsammelaktion am 05. April wurde in diesem Jahr nicht nur von der Stadt Wipperfürth und von dem Bergischen Abfallwirtschaftsverband sondern auch von Radio Berg unterstützt. Bei uns im Dorf waren viele helfende Hände (14 Erwachsene und 3 Kinder) am Wegesrand unterwegs um den Unrat aufzusammeln.

VIELEN DANK an alle großen und kleinen Helfer!!!!

 

Winterwanderung 2014

Am Samstag, den 25. Januar 2014 waren 18 lächelnde Wandersleue rund um Dohrgaul unterwegs:

Wetter war gut! Stimmung war besser!

Bei der Winterwandung am am 25.1. haben wir einen Namen für den neuen Wanderweg gefunden:

"rop un raff wech"

Der Name wird durch die Stadt Wipperfürth und durch das Projekt „Bergisches Wanderland“ unseren Wanderweg präsentieren.

Die neue Wanderroute, die die 3 bisherigen Wanderwege ersetzt, ist in Anlehnung der bisherigen A3, 5 km lang sowie eine kurze Strecke von 1,5 km Länge.

Bürgerbus ist gestartet

Seit dem 18.11.2013 fährt der Bürgerbus für eine Probezeit von 6 Monaten jeden Mittwoch und Freitag von Dorhgaul über Agathaberg, Thier nach Wipperfürth und wieder zurück.

Weitere Informatinen hier.

 

Erntedank 2013

Das Erntedankfest war ein grandioser Erfolg, immer mehr Besucher, immer mehr teilnehmende Treckerzüge... weitere Informationen, Fotos folgen.

In diesem Jahr wurde auch das 30-jährige Partnerjubiläum zwischen der Löschgruppe Dohrgaul und der französischen Löschgruppe Guenrouét gefeiert, zu diesem Anlass waren auch 14 französische Besucher aus der Bretagne anwesend.

Nur noch kurz vorab ein Wort: DANKE!!! An alle die zu dem Gelingen des Festes beigetragen haben!!!

Bundestagswahl 22.9.2013

Hier geht es zu den Bundestagswahlergebnissen der Hansestadt Wipperfürth

Ergebnis OBK-WIP 2013

Herbstwanderung / 14.9.2013

Bei der diesjährigen Herbstwanderung konnten 15 Erwachsene und 8 Kinder den Schatz erbäuten.

Alle Wandersleute kamen zwar nass aber mit guter Laune unter der Führung von Christian Goller und seinem Navigator wieder an der Dorfhütte an wo eine leckere, warme Suppe wartete.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Judith für die Suppe und an Christian für die spannende Schatzsuche.

Hochwasser im Sommer 2013

Auch Dohrgauler waren im Einsatz im Landkreis Stendal, Sachsen-Anhalt. Hier geht es zu einem Bericht über den Einsatz Katastrophenschutz www.feuerwehr-wipperfuerth.de

Pro Bürgerbus NRW

Bürgerbus für Dohrgaul und Umgebung

Die Dörfer Thier – Agathaberg – Dohrgaul und Hämmern und Wipperfeld haben für einen Zeitraum von 3 bis 6 Monaten den Probebetrieb eines Bürgerbusses zusammen mit dem Bürgerbusverein Wipperfürth beschlossen.

Nähere Informationen folgen. Ein kurzer Bericht aus der Thierer Dorfzeitung: ./files/berichtthierbrgerbus.pdf

 

Satzung

Der Vorstand erarbeitet zur Zeit eine neue Satzung, diese wird nach Freigabe des Vereinsregisters auf der Homepage veröffentlicht.

 

Das Erntedankfest 2012 liegt noch erfolgreicher hinter uns als im vergangenen Jahr. Die Tradition wird weitergeführt und auch im nächsten Jahr wird es wieder ein Erntedankfest 2013 geben.

In diesem Jahr waren 12 liebevoll geschmückte Gespanne vertreten. Auch wenn am Ende der Pokal nach Obergaul gegangen ist, kann sich doch jeder einzelne Helfer (ob Treckerschmücker, Zeltaufbauer, Bierzapfer, Instrumentenspieler, Kuchenbäcker, Bongabreißer, Würstchengriller, Dorfplatzkehrer, Kaffeekocher, Aplausspender und und und ...) auf die Schulter klopfen.

Es war einfach Spitze!!!

Ein besonderer Dank geht wieder an Michael Risch an Michael Walder und Timo Berndt die die Köpfe des Festes sind/waren und alles von Parklätzen bis zur Treckerversicherung organisiert haben!

Der Gewinn wird auch in diesem Jahr an alle 3 Dorfvereine (Musikverein, Löschgruppe und Bürgerverein) aufgeteilt und eine Summe wird an den Kindergarten Dohrgaul für Spielsachen gespendet.

Bilder von Beate Janson gibt es hier: Bilder Erntedank 2012 Beate Janson Vielen Dank auch dafür!

 

digitale 16.000 DSL-Leitung

Die 16.000 digitale DSL-Leitung ist freigeschaltet.

Bitte setzten Sie sich bei Interesse mit der Telekom in Verbindung, die Leistung ist nicht über Drittanbieter (Tele2 usw.) verfügbar.

 

Die alte Rotbuche

Auf dem Grillfest am 30. Juni 2012 haben wir ein Schätzspiel über das Alter der Rotbuche aus der Restparkfläche organisiert. Bei den Altersangaben wurde viel spekuliert, so gab es von exakten Daten wie 145 Jahre, 4 Monate, 16 Tage und 3 Stunden bis hin zu 408 Jahre, jedemenge Angaben. Tatsächlich ist der Baum ca. 184 Jahre alt geworden.

Der Bürgerverein hat eine Scheibe des Baumstammes im Dorf behalten, diese möchten wir in den Platz für Generationen in „Dohrgauls neue Mitte“ integrieren. Hat jemand eine Idee oder kennt wen, der diesen Baumschnitt fachmännisch lagern und bearbeiten kann, sodass dieses Andenken die nächsten Generationen überlebt.

 

 

Wahlergebnisse der Landtagswahl vom 13.5.2012

Ergebnisse der Erststimme und Ergebnisse der Zweitstimme aus dem Stimmbezirk OBK-WIP-142.

 

Neugestaltung der Wanderwege
Projekt „Bergisches Wanderland“

Bitte entnehmen Sie die Information dem Link Wanderwege.

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld