Wanderwege um und in Dohrgaul

"rop un raff wech"

Der Name "rop un raff wech" ist aus dem hiesigen Plattdeutschen und heißt frei übersetzt: "rauf und runter weg".

Start der folgenden Rundwanderungen ist der Parkplatz am Kindergarten Dohrgaul, hier steht auch nochmals ein Plan mit den möglichen Routen.

Bitte beachten Sie, dass der Parkplatz am Kindergarten in erster Linie als Parkmöglichkeit für die Erzieher und die Eltern die ihre Kinder abholen fungiert, daher ist das Parken für Wanderer ausschließlich von Montag bis Freitag ab 17.00 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen gestattet.

Vom Bürgerverein Dohrgaul e.V. empfohlene Laufrichtung:

D1 Vom Wanderparkplatz links in Richtung Hahnenberg - Kahlscheuer – Steinberg – Dohrgaul
Somit besteht die gute Möglichkeit die Wanderwege D1 und D2 zu kombinieren.

D2 Vom Wanderparkplatz rechts in Richtung Dellweg – Oberholl – Schnippering – Schnipperinger Mühle – Benninghausen – Niederholl – Dellweg – Steinberg – Dohrgaul
Somit besteht die gute Möglichkeit die Wanderwege D2 und D1 zu kombinieren.

Tipp: Wenn Sie am Steinberg kurz auf dem Wanderweg „Rund um Wipperfürth“ wechseln, kommen Sie an der großen Sitzgruppe „Siebengebirgsblick“ vorbei.

 

Der Bürgerverein Dohrgaul e.V. wünscht viel Vergnügen auf dem Wanderweg

"rop un raff wech"


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld